ASE Arbeitsschutz

Arbeits- und Gesundheitsschutz sowie Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator (SiGeKo) sind komplexe Themen, die durch eine Fülle rechtlicher Normierungen gekennzeichnet sind. In Gesetzen, Verordnungen und Vorschriften werden heute oft nur allgemeine Schutzziele angegeben; Detailinformationen finden sich hingegen in einer Vielzahl von sicherheitstechnischen Regeln, Informationen und Normen.
Hinzu kommt, dass die Vermeidung von Arbeitsunfällen und berufsbedingten Erkrankungen sowie die Gewährleistung einer hohen Betriebssicherheit heute wettbewerbsrelevante Aspekte Ihrer Betriebsorganisation darstellen.
Um hier Fehler zu vermeiden, ist die Unterstützung und Beratung eines in der Arbeitssicherheit erfahrenen und fachlich kompetenten Partners wichtig. Nachfolgend sind Beispiele unseres Kompetenzportfolios zum Arbeitsschutz aufgelistet.

Fachkraft für Arbeitssicherheit

Als Fachkraft für Arbeitssicherheit unterstützen wir das ratsuchende Unternehmen und die Führungskräfte bei ihrer Aufgabe, Maßnahmen der Arbeitssicherheit umzusetzen. Die Fachkraft für Arbeitssicherheit leistet so einen wichtigen Beitrag zur Rechtssicherheit des Unternehmens und seiner Führungskräfte und unterstützt durch ihre Arbeit einen störungsfreien Betriebsablauf.

Betriebsarzt

Der Betriebsarzt berät sowohl Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer, führt Untersuchungen durch und achtet auf die Umsetzung des Arbeitsschutzes im Unternehmen. Er ist der zentrale Ansprechpartner für Betriebe, die in die Gesundheit ihrer Mitarbeiter und damit in die eigene Wettbewerbsfähigkeit investieren.

Unsere Betriebsärzte helfen mit, Ihr wertvollstes Kapital zu schützen, sorgen für Rechtssicherheit des Arbeitgebers und der Führungskräfte und unterstützen damit einen reibungslosen Betriebsablauf.

Managementsysteme

Ob bei der Beschaffung, der Produktion oder der Dienstleistung für Kunden: Fundiertes Qualitätsmanagement hilft, Risiken zu beherrschen und die Potentiale zu steigern. Schließlich machen QM-Systeme nicht nur die Leistungsfähigkeit objektiv messbar, sondern sie sind für immer mehr Firmen auch die Voraussetzung, um einem Geschäftspartner Aufträge zu erteilen.

Im Bereich Arbeitssicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz spielen Qualitätsmanagementsysteme sowie auf diese Sparten direkt ausgerichtete Managementsysteme deshalb eine große Rolle und tragen einen wichtigen Teil zur Betriebssicherheit bei.

Wir unterstützen Sie rund um das Thema Qualitäts-, Arbeitsschutz-, Gesundheits-
schutz- und Umweltschutzmanagement.

Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator (SiGeKo)

Arbeit auf Baustellen ist durch Zeit- und Kostendruck sowie ein hohes Unfall- und Störfallrisiko gekennzeichnet. Die Verantwortung liegt beim Bauherrn. Dieser muss dafür sorgen, dass eine sichere Errichtung des Objekts erfolgt und die Anforderungen aus der Baustellenverordnung (BauStellV) umgesetzt werden.

Sind Beschäftigte mehrerer Arbeitgeber auf der Baustelle tätig, ist ein Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator (SiGeKo) zu bestellen.

Wir übernehmen die Funktion des SiGeKo und entlasten damit die Bauherren und die beteiligten Unternehmer.

Die ASE ist auch geprüfter Gutachter für die Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten nach der TRGS 519 (Asbest).

Gefährdungsbeurteilung

Jeder dritte Kleinbetrieb in Deutschland führt keine Gefährdungsbeurteilung durch; in Unternehmen mit bis zu 50 Mitarbeitern sind es sogar nur 54 Prozent aller Betriebe.

Diese Defizite in der Arbeitssicherheit und im Gesundheitsschutz können den Arbeitsprozess beeinträchtigen oder sogar zu Arbeitsunfällen und arbeitsbedingten Erkrankungen führen. Lassen Sie es lieber nicht soweit kommen.

Eine Gefährdungsbeurteilung hilft Ihnen, Defizite in der Arbeitssicherheit und im Gesundheitsschutz rechtzeitig zu erkennen und so systematisch zu beseitigen. Unsere Experten unterstützen Sie bei der Erstellung und Umsetzung dieser Gefährdungsbeurteilungen.

Gesundheitsförderung im Unternehmen

Gesunde Ernährung, ausreichend Bewegung und ein optimal ausgestatteter Arbeitsplatz sind Faktoren, die die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter steigern und deren Gesundheit erhalten. Für immer mehr Unternehmen spielt daher die Gesundheitsförderung eine wichtige Rolle.

Unsere Experten unterstützen Sie durch Beratungen, Schulungen sowie durch fachspezifische Gesundheitsaktionen, die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter zu erhalten und deren „Fitness“ zu verbessern.

Vorsorgeuntersuchungen

Weil die Impfmüdigkeit der Bevölkerung zugenommen hat, treten wieder häufiger Infektionskrankheiten wie Grippe auf. Eine mögliche Folge für Unternehmen sind: steigende Krankheitstage der Mitarbeiter.

Ob Vorsorgeuntersuchungen zur Fahr- und Steuertätigkeit von Mitarbeitern oder Impfungen gegen Hepatitis: Unsere Betriebsärzte übernehmen alle relevanten Untersuchungen und Impfungen (außer Gelbfieber).

Experten in arbeitsmedizinischen Zentren unserer Netzwerkpartner stehen bereit und beraten Sie und Ihre Mitarbeiter ausführlich, analysieren die Ist-Situation und entwickeln einen Vorsorge- und Impfplan.

Messungen verschiedener Parameter am Arbeitsplatz

Investitionen in sichere und gesunde Arbeitsplätze zahlen sich aus. Sie steigern nachweislich das Leistungsvermögen der Beschäftigten, senken den Krankenstand und wirken sich positiv auf die Wettbewerbsfähigkeit eines Unternehmens aus.

Der Gesetzgeber hat die Einhaltung bestimmter Werte zur Lärmbelastung, zur Beleuchtung und zum Raumklima vorgesehen. Wir führen zuverlässige Messungen unter Einsatz der neuesten Messtechnik durch.

Dazu zählt z.B. die Prüfung nach BGV A3 (ortsveränderliche elektrische Betriebsmittel) sowie die Co2-Freimessung von Arbeitsstätten nach Auslösung einer Co2-Löschanlage.